Markt- und Technologie Screening

Bevor neue Produkte umgesetzt werden muss der existierende Markt und verfügbare Technologien gut recherchiert werden. Zum einen wird dadurch der im Markt existierende Stand der Technik schon vor der Entstehung von Entwicklungskosten festgestellt.

Wir stellen damit sicher dass Ihre Produktideen frühzeitig  so spezifiziert sind, dass sich von Anfang an ein eindeutiger Nutzen herauskristallisiert, und sich Ihr Produkt klar vom Wettbewerb abhebt. Zudem werden Schwachstellen der Wettbewerbsprodukte dadurch erkannt, die in der Umsetzung Ihrer neuen Entwicklung berücksichtigt werden.

In der Technologierecherche werden vorhandene Technologien ge- und untersucht, die relevant sind, oder sein könnten, für Ihre Produktidee in der Umsetztung.

Patentrecherche

Im Zuge des Technologiescreening schauen wir uns frühzeitig auch den Stand der Technik in den Patentdatenbanken an.

Zum einen finden sich in den Veröffentlichungen wieder neue Ideen und Inspiration für ihre Produktidee. Mehr als 90% der Patentanmeldungen werden nicht umgesetzt, das heißt diese Ideen finden sich nicht in der Markt- oder Technologierecherche. In den Patentdatenbanken liegt weit mehr an Wissen und Know-How als durch die Markt- und Technologierecherche bekannt ist.

Zum anderen ist es für die spätere Entwicklung wichtig zu Wissen ob Sie mit Ihrer Produktidee etwaige Schutzrechte verletzten.

Mit den Ergebnissen aus der Patentrecherche können sich zudem neue Ansätze oder technische Merkmale ergeben, die im Idealfall später zu einem Schutzrecht Ihrerseits für die Produktidee führen können.

Konzeptionierung und Machbarkeit

Kennen wir die Ergebnisse aus dem Markt, die verfügbaren Technologien, und den Stand der Technik aus verfügbaren Schutzrechtsanmeldungen, werden wir aus Ihrer Produktidee ein Konzept für die Umsetzung erarbeiten.

Wir orientieren und dabei an modernen Methoden, unter anderem aus dem Design Thinking und TRIZ. Ziel ist es von Anfang an ein Produkt zu kreieren, das heißt Lösungen zu finden, die aus Anwendersicht überzeugend sind, uns einen maximalen Kundennutzen generieren.

Das entstandene Konzept wird unter Berücksichtigung technologischer Machbarkeit (Herstellbar), sowie kommerziellen Umsetzbarkeit (Kosten) dann in einem Lastenheft fixiert, und dient als Grundlage für die weitere Produktentwicklung.

 

Business Planning

Mit dem Lastenheft, also der Produktspezifikation auf der einen Seite, und den Ergebnissen der Marktrecherche auf der anderen Seite, helfen wir Ihnen die Produktidee in einem Businessplan zu durchleuchten.

Im Kern werden wir Entwicklungskosten, Werkzeug- und Zertifizierungskosten, erwartete Herstellungskosten, möglichen Umsätzen gegenüberstellen.

Die Business Model Canvas hilft Ihnen einen schnellen Überblick über das gewählte Geschäftsmodell zu bekommen, und etwaige Lücken, oder Verbesserungen, zu entdecken, und gegebenenfalls zu ändern.

Dadurch wissen Sie sehr früh ob und wann sich die Investition in das Projekt amortisieren wird.